Sonntag, 12. Juli 2009

EP Release + Free Download



"We are The Wedges...and this is our time...!"

am 10. Juli 2009 hat unsere dritte EP "Up All Night" endlich das Licht eurer Welt erblickt! Zusammen mit unseren besten Freunden gebündelt in drei hochkarätigen Bands haben wir dazu auf dem Release Gig die Bude abgefackelt.

Mit Cama Maya, The Black Light Departure und The Rumours gab's im Druckluft Oberhausen ein unvergesslich geniales Konzertvergnügen, bei dem alle Gäste unsere neue CD umsonst bekamen.

Für alle, die nicht dabei sein konnten und sich sowieso sagen "Digital ist besser!", gibt's hier alle fünf Songs als Free Download:

"Up All Night" EP Artwork

Nach langem Hinundher gibt's jetzt endlich ein EP Artwork:



Sonntag, 12. April 2009

Mastering Session



In wenigen Stunden und mit viel technischem Bling Bling hat Michael Schwabe unser Baby in seinen heiligen Monoposto Hallen gemastert. Ordentlich Dampf, Druck und Dirtyness wurden der "Up All Night" EP so verpasst! Das Ergebnis gibt's bald zu bestaunen!

Samstag, 31. Januar 2009

Tag 7: hell bells



am letzten recording-tag kam die hell-kuh-bell zum einsatz. mit höllisch lautem schlirren machte sie ihrem namen alle ehre und wird bei "action" auf offene ohren treffen. bevor aljoscha die aufnahmen dem final-mixing unterzieht, wurden nochmal alle kleinigkeiten begutachtet und vocals überarbeitet. es kann also bald in die nächste stufe gehen. unser studio-blog soll dann aber keineswegs ausgedient haben. mastering, pressen, video, layout und vö werden hier als erstes zu bestaunen sein, also stayed weiterhin tuned!

4ever yours!

the wedges



Freitag, 23. Januar 2009

Tag 6: bits and pieces



Gitarren, Keyboard, Tamburine, Streicher & Chöre – all das haben wir beim sechsten Besuch in der Tresorfabrik noch auf die EP gestopft. Die Kleinigkeiten halten ja immer am meisten auf. Nach dem sagenhaften Berlin-Wochenende kamen uns so einige Ideen, die wir versucht haben umzusetzen. Leider hat nebenan wieder die Bierzelt-Coverband geprobt: „Jaaaaa! Sie leben noch, sie leben noch!“…
Es geht also ins Endstadium, noch einmal ein paar Vocal-Spuren und Final-Mixing, dann kann’s zum Mastern und Pressen gehen, es wird verdammt heiß…

Donnerstag, 15. Januar 2009

Tag 5: sing, sing, sing ...



alle vier wedges kamen mit spannung der ersten ergebnisse mal wieder zusammen in die tresorfabrik, um an den aufnahmen zu basteln. so langsam nehmen sie Gestalt an, unsere babys. am fünften tag im studio hatte paddy endlich das vergnügen den songs seine stimme zu geben. besonderes schmankerl ist der neu gegründete "wedges chor", der sein lauthalses debüt feierte.

fast alle trax sind jetzt vollständig im kasten und bereit zum mixen. leute! die songs haben soul, dirt und power. unser kleiner "yeti" macht sich besonders prächtig, "say what you mean" geht sofort in die beine, "love me or leave" glänzt, "music" macht uns stolz und "action" ist auch nicht von schlechten eltern... stay tuned

cheers
General P., Master Manu, Dr. Korus & Lord Fradek


Donnerstag, 8. Januar 2009

Tag 4: noch mehr gitarren



Stephan und Paddy haben nach langer Arbeit im Büro sich mal wieder auf den Weg zum T-Studio nach Ratingen gemacht. Es schneit immer noch, die Strassen sind weiterhin glatt und es ist verdammt scheisse kalt. Aber was will man machen, die Aufnahmen sollen ja mega werden, also nehmen wir das gern in Kauf. Im Studio angekommen hat sich Stephan direkt an seinen letzten Gitarren-Take von "Yeti" gemacht.

Somit sind die Gitarren und Keyboard Sounds im Kasten und Paddy kann sich an die Arbeit machen, seine letzten fehlenden Parts einzuspielen. Hoch motiviert sind wir heute an die Sache heran gegangen und haben die restlichen Parts eingespielt. Von der instrumentalischen Seite her sind allee Parts im Kasten. Jetzt fehlt nur noch der Gesang und das Geschnörkel drum herum. Der nächste Termin ist auf den nächste Mittwoch datiert. Wir werden euch auf dem laufenden halten.

Cheers!
General P., Master Manu, Dr. Korus & Lord Fradek